Berufsorientierung für Schüler und Studenten

In der Berufsorientierung unterstütze ich Sie, herauszufinden, welches Studium oder welche Ausbildung zu Ihnen am besten passt. Das herauszufinden ist allein nicht immer einfach. Sie wissen vielleicht nicht so recht, was „Ihr Ding“ ist? Sie sind am Zaudern, wofür Sie sich entscheiden sollen? Sie wissen nicht so recht, ob Sie etwas Soziales, oder lieber etwas Kaufmännisches, oder lieber doch Informatik, oder Naturwissenschaften anstreben möchten. Vielleicht möchten Sie aber auch etwas ganz anderes.  In der Berufsorientierung unterstütze ich Sie wirksam bei Ihrer Entscheidung. 

Berufsorientierung – was passt zu mir?

  • In der Berufsorientierung für Schüler und Studenten finden wir gemeinsam heraus, was Sie besonders gut können und was Ihnen Spaß macht.
  • Mit konkreten Fragen und in einem ausführlichen Gespräch führe ich Sie zum Kern Ihrer Persönlichkeit.
  • Sie lernen sich besser kennen und können somit besser entscheiden, in welche Richtung Ihr „beruflicher Zug“ fahren soll.
  • Sie können sich ein Bild davon machen, was, wie und wo Sie später einmal arbeiten möchten und welcher Weg Sie dorthin führen kann.
  • Nach unserer gemeinsamen Arbeit in der Berufsorientierung werden Sie ein berufliches Ziel vor Augen haben, das zu Ihnen passt.

Berufsorientierung – Ihr Wert!

In der Berufsorientierung geht es einzig und allein darum, dass Sie für sich herausfinden, welcher Weg nach der Schule am besten zu Ihnen passt, damit Sie zufrieden, glücklich und zielsicher Ihre berufliche Zukunft ansteuern können.

Es kann auch sein, dass wir gemeinsam herausfinden, dass es im Moment noch gar nicht das Richtige für Sie ist, ins Berufsleben zu starten, sondern ein Auslandsjahr, Sprachreisen oder Sprachkurse, Praktika oder evtl. ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr zunächst das Richtige für Sie ist.

In der Berufsorientierung möchte ich Sie davor bewahren, leichtfertig irgendeine berufliche Richtung einzuschlagen, weil „Ihre Freunde sich auch so entschieden haben“, oder Ihre Eltern Ihnen sagen „Damit bekommt man einen sicheren Job“, oder weil Sie keine passende Idee haben und erstmal irgendwas beginnen, weil sie ja schließlich „irgendetwas“ tun müssen.

Dieses führt mit Sicherheit bei einem Großteil der Schüler und Studenten zum Abbruch des Studiums oder der Ausbildung, weil Sie frustriert und unzufrieden sind. Diejenigen, die sich evtl. durchbeißen, stehen am Ende mit einem Job da, in dem Sie nicht glücklich werden. Das muss nicht sein, diesen Ärger kann man sich ersparen.

In der Berufsorientierung möchte ich Sie dabei unterstützen, Ihren persönlichen Weg in den Beruf zu finden. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welcher Weg Sie in den kommenden Jahren glücklich und zufrieden macht.  Wer mit  Spaß und Freude arbeitet, bleibt langfristig gesund und leistungsfähig.