Burnout Prävention

Immer noch steigen die Burnout-Erkrankungen seit Jahren kontinuierlich an. Manche haben es schon begriffen, dass sie etwas ändern sollten und dass es so nicht ewig weitergeht. Aber diese Erkenntnis ist noch lange nicht bei allen angekommen. Die meisten sind ratlos und wissen gar nicht, was Sie ändern müssen. Viele glauben, dass man ausschließlich an Burnout erkranke, weil man zu viel arbeite. Oder sie denken, dass nur der Stress auf der Arbeit dafür verantwortlich ist. Dieses ist nur ein Teil, aber es gibt noch weitere wesentliche Anteile, die dazu beitragen. Viele Menschen laufen dem Burnout ungebremst in die Arme, weil sie sich mit sich und ihrem Leben noch nicht ausreichend auseinandergesetzt haben. 

Burnout Prävention – wie?

Ich möchte Ihnen zunächst helfen, zu verstehen, wie es zu einem Burnout kommen kann. Wir haben es selber in der Hand, ob wir gesund bleiben oder erkranken. Ich möchte Ihnen die Tür öffnen zum Verständnis dafür, dass wir nicht Opfer sind, sondern Verantwortung für uns und unser Tun übernehmen müssen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, sich und Ihre Umwelt besser kennenzulernen, damit Sie dem Burnout nicht in die Arme laufen, sondern langfristig gesund, leistungsstark und erfolgreich bleiben können. Ich unterstützte Sie dabei, zu erkennen, was Sie ganz persönlich dafür benötigen.

Burnout Prävention – ganz individuell

Um zu verstehen, warum wir erkranken, müssen wir uns mit der Entwicklung einer Burnout Erkrankung auseinandersetzen. Wir müssen verstehen, dass es bei jedem ein individueller Verlauf ist. Doch auch wenn der Weg zum Burnout ein individueller ist, so führt er doch über kurz oder lang zum gleichen Ergebnis. Nichts geht mehr! Wer sich selbst gut kennt, der versteht, wo für ihn die Gefahren der Erkrankung lauern und kann anfangen gegenzusteuern! 

Burnout Prävention – Ihr Wert!

Burnout-Prävention macht für jeden Sinn, denn wir alle können dazulernen und uns mit Wissen, wie wir dem Burnout entgehen können, bereichern. So können wir etwas Wichtiges für unsere Gesundheit, Kraft, Leistungsfähigkeit, unser Glück und unsere Balance tun. Diejenigen, die noch keine Symptome haben, können davon profitieren und es gar nicht erst soweit kommen lassen. Aber selbst für diejenigen, die schon unter Symptomen leiden, denen schon alles zu viel wird, ständig erkranken, schwächeln, lustlos zur Arbeit gehen und sich schnell überfordert und gereizt fühlen, schlecht schlafen und nicht gut abschalten können, ist es nicht zu spät, sich mit Burnout Prävention zu beschäftigen, sondern es ist allerhöchste Zeit.